Das Ziel des vorliegenden Textes ist, Kunden und Besucher der Webseite www.navitel.cz über Grundsätze des Schutzes personenbezogener Daten und ihrer Verarbeitung zu informieren. Ein weiteres Ziel ist, unseren Kunden allgemeine Information über ihre Rechte in Bezug auf die bereitgestellten personenbezogenen Daten zu übermitteln. Dieser Text wurde mit Bezug auf das Gesetz Nr. 101/2000 Sb. "Über den Schutz personenbezogener Daten in der Tschechischen Republik" in der aktuell geltender Fassung sowie auf die Verordnung (EU) Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (Datenschutz-Grundverordnung – "DSGVO") erstellt.


1. VERANTWORTLICHER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

1.1. Der Verantwortliche für die Verarbeitung aller von Kunden oder Besuchern der Webseite www.navitel.cz bereitgestellten personenbezogenen Daten ist das Unternehmen NAVITEL sro mit dem Sitz in U Habrovky 247/11, Krč, 140 00 Praha 4, IČ: 246 59 991, eingetragen im Handelsregister beim Stadtgericht Prag, Abschnitt C, Einlage 164118 (nachfolgend –"Verantwortlicher" oder "NAVITEL").

1.2. Der Begriff "Verantwortlicher für die Datenverarbeitung" weist darauf hin, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und dabei bestimmen, auf welche Art und zu welchem Zweck personenbezogene Daten verwendet werden, wie lange diese Daten gespeichert werden und wie sie geschützt werden.

1.3. Mit Fragen oder Anfragen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich, Bitte, an den Verantwortlichen unter der Anschrift U Habrovky 247/11, Krč, 140 00 Praha 4, E-Mail-Anschrift info@navitel.cz oder telefonisch unter Nr. +420 225 852 852.

1.4. Der Verantwortliche erklärt hiermit, dass er weder einen Vertreter, noch einen Datenschutzbeauftragten ernannt hat. Dies bedeutet, dass das Unternehmen NAVITEL die mit dem Schutz personenbezogener Daten verbundene Tätigkeit jeder Art ohne Beteiligung Dritter durchführt.

2. BEREICH UND ZWECKE DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

2.1. Zunächst muss die Bedeutung des Begriffs "Verarbeitung" geklärt werden, um die hier dargelegte Information besser und vollständiger verstehen zu können. Unter diesem Begriff versteht man jeden Vorgang mit personenbezogenen Daten, zum Beispiel, die Erfassung, die Speicherung, die Suche, die Verwendung, die Verbreitung, die Sortierung, die Löschung usw.

2.2. Personenbezogene Daten, die vom Verantwortlichen erhoben und verarbeitet werden, sind:
- E-Mail-Adresse
- Geschlecht (optional)
- Standortdaten (optional)
- Daten von Ihrem Gerät (optional)

2.3. Zur Vermeidung von Missverständnissen erklärt das Unternehmen NAVITEL, dass im Fall einer verbindlichen Bestellung die Kunden auf die Webseite seines Geschäftspartners Avangate BV weitergeleitet werden, der anschließend als Verwalter der ihm bereitgestellten personenbezogenen Daten handelt, und NAVITEL übernimmt laut der Vertraulichkeitspolitik bzw. der Datenschutzvereinbarung keine Verantwortung für die Eingabe der mit dem Vertrag verbundenen Daten (Name, Vorname, Land des Wohnsitzes und E-Mail).

2.4. Der Verantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich zu folgenden Zwecken:
(i) Einrichtung und Verwaltung des Benutzerkontos (oder Kontos des potentiellen Kunden) auf der Webseite von NAVITEL;
(ii) Kontaktaufnahme mit dem Kunden im Rahmen der Kundenbetreuung zur Verarbeitung der Kundenanfragen;
(iii) regelmäßiger Newsletterversand vom Unternehmen NAVITEL;
(iv) im Fall des Zugriffs auf Daten von Ihrem Gerät (Kontakte, Kalender) – für die weitere Verwendung innerhalb des Navigationsnetzwerks des Unternehmens NAVITEL und
(v) im Fall der Erfassung von Standortdaten – ihre Verwendung innerhalb des Navigationsnetzwerks des Unternehmens NAVITEL.

3. DAUER DER SPEICHERUNG UND SICHERHEIT DER DATEN, ANDERE EMPFÄNGER DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

3.1. Der Verantwortliche speichert Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der Unterhaltung des jeweiligen Benutzerkontos. Der Verantwortliche wird auf Ihren Antrag (unabhängig von der Form der Beantragung) unverzüglich, jedoch spätestens drei (3) Werktage nach dem Tag des Eingangs eines solchen Antrags, Ihre personenbezogenen Daten löschen.

3.2. Alle durch den Verantwortlichen verwalteten personenbezogenen Daten sind auf einem Server, der sich in der Tschechischen Republik befindet, sicher gespeichert. Die physische Sicherheit des Servers wird durch ein Sicherheitssystem, ein Kamerasystem und ein Alarmsystem gewährleistet, die elektronische Sicherheit wird u.a. durch Brandmauer (Firewall), Antivirus und regelmäßigen Passwortwechsel gewährleistet.

3.3. Der Verantwortliche versichert hiermit, dass Ihre personenbezogenen Daten unter keinen Umständen ohne Ihre vorherige ausdrückliche Zustimmung an Dritte übermittelt werden.

4. COOKIES

4.1. Wenn Sie unsere Website besuchen und nutzen, erfassen wir Ihre IP-Adresse, den Zeitpunkt Ihres Besuchs sowie Informationen zur Webseite, aus der Sie weitergeleitet wurden. Falls Sie in Ihren Browsereinstellungen die Verwendung von Cookies verbieten, hat dies keinen Einfluss auf die Darstellung unserer Website.

5. RECHTE DER VOM DATENSCHUTZ BETROFFENEN PERSONEN

5.1. Jede betroffene Person (ein Kunde bzw. ein potenzieller Kunde, der dem Verantwortlichen personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat) ist jederzeit berechtigt, ihre Einwilligung zur Bereitstellung personenbezogener Daten ganz oder teilweise zurückzuziehen. Sie sind nicht verpflichtet, personenbezogene Daten bereitzustellen, allerdings fördern Sie durch die Vorlage richtiger Angaben die Verbesserung der Nutzung des bei NAVITEL eingerichteten Benutzerkontos und/oder verschiedener Funktionen des Navigationsnetzwerks von NAVITEL.

5.2. Im Fall des Widerrufs Ihrer Einwilligung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten bezüglich des Geschlechts führt eine solche Zurücknahme der Einwilligung nicht zur Einschränkung der Verfügbarkeit oder zur Löschung Ihres Benutzerkontos oder zu anderen negativen Folgen.

5.3. Gleiches gilt, wenn Sie sich entscheiden, auf den Erhalt von Newslettern des Unternehmens NAVITEL zu verzichten, oder Ihre Einwilligung zur Erhebung der Standortdaten oder der Daten von Ihrem Gerät zurückziehen.

5.4. Sie haben jederzeit das Recht auf die Auskunft seitens des Verantwortlichen über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf die Berichtigung oder die Löschung, oder auf die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, oder das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung. Sie haben auch das Recht auf die Portabilität Ihrer personenbezogenen Daten, was bedeutet, dass Sie die Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen anfordern können.

5.5. Wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht gemäß den geltenden Rechtsvorschriften verwendet werden, haben Sie das Recht, sich an die Datenschutzbehörde (www.uoou.cz) zu wenden. In solchem Fall wären wir sehr dankbar, wenn Sie sich zuerst an uns wenden und uns die Möglichkeit geben, die Situation zu lösen.

6. ABSCHLIESSENDE BESTIMMUNGEN

6.1. Die im vorliegenden Text dargelegten Grundsätze des Schutzes personenbezogener Daten und deren Verarbeitung gelten ab dem 25. Mai 2018.

6.2. Im Fall einer wesentlichen Änderung dieser Grundsätze des Schutzes personenbezogener Daten und deren Verarbeitung werden wir Sie umgehend durch den Versand einer entsprechenden Mitteilung an die bei Ihrer Registrierung angegebene E-Mail-Anschrift informieren.